feel melody

Nalin & Simon-393 Kopie

Eure Messeheftchen – unsere Hilfe

Zu jeder Trau(m)messe gehört in der Regel auch ein klei­nes Mes­se­heft­chen. Eine Mög­lich­keit für euch und die Gäste eure aus­ge­wähl­ten Gemein­de­lie­der im Design eurer Feier neben beson­de­ren Wor­ten, dem Text der Lesung oder eurem Trauspruch abzu­dru­cken.

Die Gestal­tung kann ganz unter­schied­lich sein:
Man­che Paare ver­zich­ten auf den gro­ßen Schnick-Schnack und las­sen alles in Form eines grö­ße­ren, ein­sei­ti­gen Fly­ers dru­cken. Nach­teil: Oft bleibt kein Platz für die Noten der Gemein­de­lie­der und nur der Text ist abge­druckt. Auch wenn viele eurer Gäste nicht unbe­dingt des Noten­le­sens mäch­tig sind, so kann man sich den­noch beim Sin­gen daran ori­en­tie­ren, ob die Noten „nach oben oder unten“ gehen. Gar nicht schlecht, und oft wird mehr mit­ge­sun­gen!

Andere Paare dru­cken ein klas­si­sches 4-seitiges Heft­chen im Din-A-5 For­mat und bin­den es mit Tacker­klam­mern oder hüb­schen Sei­den­bänd­chen. Euer Gestal­tungs­freude sind keine Gren­zen gesetzt.

Gerne kom­men wir schon hier ins Spiel.
Wir hel­fen euch bei der Aus­wahl der Gemein­de­lie­der und der Suche nach der pas­sen­den digi­ta­len Datei für den Druck.
Nach vie­len Hoch­zei­ten in den letz­ten Jah­ren ist unser Fun­dus an Heft­chen und Inspi­ra­tion für euch groß. Anna ist als alte Chor­sän­ge­rin mit vie­len christ­li­chen Lie­dern ver­traut und kann euch auch das ein oder andere neuere, aber den­noch leicht mit­zu­sin­gen­des Stück emp­feh­len.
Wir haben schon viele Abspra­chen mit Pfar­rern getrof­fen und kön­nen oft gut ein­schät­zen, wel­che Stü­cke wie in den lit­ur­gi­schen Ablauf pas­sen und wel­che Lie­der gerne gehört wer­den.

Sprecht uns ein­fach an. Wir freuen uns auf eure Rück­fra­gen!

 

Foto: © Kevin und Pas­cal von „Story Wed­ding“

Don't be shell­fish...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Tweet about this on Twitter

Deine Meinung